Veröffentlichungen in ZD-Aktuell, Heft 8/2017

In Heft 8 des Newsdienstes ZD-Aktuell wurden neue Beiträge von wissenschaftlichen Mitarbeitern sowie einer wissenschaftlichen Hilfskraft des IRI veröffentlicht:

Christian Hawellek:
EDSB und FRA verständigen sich auf Intensivierung der Zusammenarbeit

Sarah Jensen:
Kritik von Sachverständigen zum derzeitigen Entwurf des DSAnpUG-EU

Jan Horstmann:
EuGH: Kein Recht auf Löschung oder Sperrung personenbezogener Daten im Unternehmensregister

Ioannis Revolidis:
USA: The US Senate and House of Representatives Voted in Favor of Repealing ISP Privacy Regulations

Veranstaltung zu Big-Data im Sparkassen-Forum Hannover

Die Friedrich Ebert Stiftung organisiert in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsinformatik eine Veranstaltung zum Thema „Von Big Data zu Big Brother!? Fluch und Segen der digitalen Vernetzung“. Diskutiert werden insbesondere die Herausforderungen des Datenschutzes durch die Nutzung digitaler Daten sowie die Frage, ob die Digitalisierung Angst oder Freude in der Gesellschaft auslösen sollte.

Die geladenen Referenten sind:
-Yvonne Hofstetter (Big-Data Spezialistin, Autorin von „Sie wissen alles“)
-Daniela Behrens (Staatssekretärin im niedersächsischen Wirtschaftsministerium)
-Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M. (Institut für Rechtsinformatik, Leibniz Universität Hannover)

Moderiert wird die Diskussion von Manfred Kloiber (IT-Journalist).

Termin:
Mittwoch, 17.05.17, 18:30 bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Sparkassen-Forum, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover