Dr. Steinrötter hält Vortrag an der Uni Siegen

Am Mittwoch, den 11.07.2018 hält Dr. Björn Steinrötter einen Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe des Instituts für Medien- und Kommunikationsrecht (IMKR) der Universität Siegen. Dr. Steinrötter referiert zum Thema „Das neue Recht auf Portabilität digitaler Daten – hard law oder reine Symbolik?“. Die seit dem 25.05.2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) enthält in Art. 20 auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit, um die Souveränität der Betroffenen über ihre Daten zu stärken und Wechsel zwischen Anbietern – wie etwa von Facebook zu Google+ – zu erleichtern. Fraglich bleibt die konkrete Ausgestaltung und damit auch die Praxistauglichkeit dieser Regelung. Der Vortrag beleuchtet die Vorschrift und setzt sich mit dieser Problemstellung auseinander.

Mehr Informationen gibt es auf der Seite der Uni Siegen zur Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.