Das IRI nimmt an Tagung zum 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin teil

Vom 1. bis zum 3. Juni 2016 findet in Berlin der 67. Deutsche Anwaltstag mit dem Thema „Wenn das Strafrecht alles richten soll – Ultima Ratio oder Aktionismus?“ statt. Der Deutsche Anwaltstag ist die bundesweite jährliche Tagung der Anwaltschaft, die sich beruflichen und rechtspolitischen Themen widmet. Durch ihn werden Anwaltschaft, Justiz, Politik, Wissenschaft und Presse zusammengeführt, um sich gesellschaftlich sowie rechts- und berufspolitisch auszutauschen.
Auch dem Informationstechnologierecht wird eine Fachveranstaltung gewidmet. Zu diesem Anlass wird Prof. Dr. Nikolaus Forgó einen Vortrag mit dem Titel „Gefährdung der Informationsfreiheit durch private Informationsmonopole!?“ halten. Der Vortrag beginnt am 3.6. um 11.00 Uhr.

Weitere Informationen zum 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *