Computerbetrug beim Online-Banking und mTan-Verfahren möglich

Heutzutage ist Online-Banking eine mehr als gängige Methode über seine finanziellen Mittel zu verfügen. Ein Großteil der Gesellschaft nutzt Kontokorrent-Verträge mit Online-Banking. Einige der Banken bieten zudem zusätzlich das praktische mTan-Verfahren. Jedoch bergen diese Annehmlichkeiten auch inhärente Gefahren, die oftmals unterschätzt werden. Diese zeigte das am 17.09.2014 eröffnete Verfahren vor der 15. Große Strafkammer des Landgerichts Osnabrück eindrucksvoll. Weiterlesen

Neue Veröffentlichung im IEEE Xplore Digital Library

Unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter Iheanyi Samuel Nwankwo, Marc Stauch und Alan Dahi haben im Rahmen des „6th International Advanced Research Workshop on In Silico Oncology and Cancer Investigation“ – „The CHIC Project Workshop“ ( 6th IARWISOCI – The CHIC Project Workshop) unter der Aufsicht von Prof. Dr. Nikolaus Forgó den Beitrag „Legal and ethical aspects of In Silico medicine“ im IEEE Xplore Digital Library (http://ieeexplore.ieee.org/xpl/mostRecentIssue.jsp?punumber=7024236 ) veröffentlicht. Die Konferenz fand vom 3. November bis zum 4. November 2014 in Athen statt.

The Herrenhausen Conference on Big Data starts today!

Over last years there is little development that does not involve Big Data. It is characterised by high speed production and high speed processing of large amounts of data in various fields, e.g. medicine. In this Blog we often discussed these issues and pointed out legal and practical implications.

Now the Herrenhausen Conference on Big Data addresses in an trans-disciplinary approach the management of Big Data, as an „intelligent use of large, heterogeneous data sets“. Therefore experts of industry, academia and the public sector are scheduled to speak about the unsolved problems and future perspectives in using Big Data.

The Organisers state: „Our goal is to create an inspiring setting for the discussion of new ideas.“ In this spirit, they invited researchers and experts working in this various fields and bringing with them their individual perspectives and expertise. One of those leading expert opinions is that of Prof. Nikolaus Forgó, who was invited as a speaker at the conference.

Sadly there the conference is already fully booked. We congratulate those who were able to register and are looking forward to and inspiring an thrilling conference.

Der Apple-Flagship Store – eine Marke für sich?

Es erscheint unstrittig, dass man ein iPhone sofort von einem Samsung oder einen Mac von einem PC unterscheiden kann. Wie sieht es jedoch mit den Läden aus, in denen diese Artikel verkauft werden? Sind diese sofort identifizierbar? Mit dieser Frage musste sich jetzt der EuGH (EuGH, 10.07.2014 – C-421/13) hinsichtlich der so genannten Apple-Flagship Stores befassen. Im Vordergrund stand dabei die Frage, ob die Darstellung der Ausstattung einer Verkaufsstätte kann unter bestimmten Voraussetzungen als Marke eingetragen werden kann. Weiterlesen