Vortragsreihe: Cybercrime und Cyber­investigations

Das Kriminalwissenschaftlichen Instituts der Leibniz Universität Hannover veranstaltet auch dieses Wintersemester wieder eine Vortragsreihe zum Thema „Cybercrime und Cyber­investigations“. Erörtert werden neuartige Problemfelder der Strafrechtswissenschaft wie z.B. Computerbetrug, Hacking, Phishing, Cybermobbing oder Cyberterrorismus. Referieren werden dazu Experten aus Theorie und Praxis. Prof. Dr. Forgó (Leiter des Instituts für Rechtsinformatik) wird am 6.11.2014 zum Thema „Strafrechtliche Aspekte des Datenschutzes“ referieren. Prof. Dr. Metzger, welcher das Institut für Rechtsinformatik erst diesen Monat verließ, wird am 30.10.2014 einen Vortrag zum Thema „Schutz des geistigen Eigentums – strafrechtliche Aspekte“ halten. Die Veranstaltung findet jeweils Donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr in Raum 005 des Hörsaalgebäudes der Juristischen Fakultät statt. Weiterführende Informationen und einen vollständigen Programmplan findet man auf der offiziellen Seite ki-cybercrime.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *