Bring Your Own Device auf der EICAR Arbeitsgruppe WG2

Am 26.11.2013 hat Dipl. – Jur. Dennis Heinemeyer im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Bonn bei der EICAR Arbeitsgruppe WG2 einen Vortrag zu datenschutzrechtlichen und arbeitsrechtlichen Problemen bei der Einführung von  Bring Your Own Device (BYOD) in bestehende Unternehmens IT Infrastrukturen gehalten. Die Arbeitsgruppe WG2 von EICAR befasst sich weiter mit dem Informationsaustausch über Malware und Antiviren Programme zwischen Administratoren, Verantwortlichen der IT-Sicherheit und Herstellern.

Weitere Informationen zum Thema BYOD finden sich in Brownie Leitfaden von Professor Dr. Nikolaus Forgó und Dipl. – Jur. Christian Hawellek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *