Professorin Tina Krügel hält Vortrag auf IFW/L3S-Konferenz

RAin Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M. (Institut für Rechtsinformatik) hat auf der 2. Regionalkonferenz „Maschinelles Lernen für die Intelligente Produktion” einen Vortrag über die „Datenschutzrechtliche Aspekte im Bereich des maschinellen Lernens“ gehalten.

Die Konferenz fand am 06.09.18 statt. Sie wurde gemeinsam vom Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) und dem Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover ausgerichtet. Experten aus der Wissenschaft und der Industrie referierten zu innovativen Methoden des maschinellen Lernens. Eine Paneldiskussion schloss den Tag ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.