Der Blog des Instituts für Rechtsinformatik

Stud. Hilfskräfte für Design-Tätigkeiten und Video-Bearbeitung gesucht

Am Institut für Rechtsinformatik sind zwei Stellen als studentische Hilfskraft (m/w)

23 Std/Monat

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Aufgaben

Zur Unterstütztund der Redaktion des Instituts für Rechtsinformatik wird eine Hilfskraft für Design-Tätigkeiten mit Kenntnissen in der Gestaltung von Werbematerial (Photoshop, InDesign) sowie eine Hilfskraft für die Produktion und Bearbeitung von Videomaterial gesucht. Die Redaktion ist für den Außenauftritt des Instituts zuständig, der unter anderem die Pflege der fünf mit dem Institut verknüpften Webseiten sowie die Anfertigung von Printmedien (Plakate, Flyer, Visitenkarten) umfasst.

Einstellungsvoraussetzungen

Neben Kenntnissen in den o.g. Aufgabenfeldern ist Teamfähigkeit, Kommunikationsfreudigkeit sowie der sichere Umgang mit Computer und Internet Voraussetzung für die Einstellung. Die Bewerber sollten über ein hohes Maß an Engagement verfügen und Freude an einer zeitlich flexiblen und selbstständigen Arbeitsweise haben. Kreativität und gestalterisches Talent wären wünschenswert. Gute Englischkenntnisse sind ebenfalls von Vorteil.

Wir bieten

Das Institut hat ein hervorragendes Betriebsklima und bietet die Möglichkeit, schon früh die „Universität von Innen“ kennenzulernen. Weiter wird die Tätigkeit stets mit der bestmöglichen Rücksichtnahme auf das Studium in Einklang gebracht. Die Tätigkeit ist sehr vielseitig und bietet somit die Möglichkeit, neue Erfahrungen und Kenntnisse zu sammeln oder zu vertiefen.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Fauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Jonathan Stoklas, stoklas@iri.uni-hannover.de, 0511/762-8204 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – gerne online – mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.07.2016 an

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Rechtinformatik
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
z.Hd. Herrn Jonathan Stoklas
stoklas@iri.uni-hannover.de

 

Die Stellenausschreibung ist hier als Datei verfügbar.

Professor Dr. Forgó nimmt an IFCLA Conference 2016 in London teil

Am 09. und 10. Juni brachte die IFCLA (The International Federation of Computer Law Associations) Konferenz 2016 in London Experten des IT-Rechts zusammen, um sich auf internationaler Ebene fachlich auszutauschen. Ziel der Konferenz war insbesondere die Vernetzung von Fachleuten und Vordenkern des IT-Rechts, um eigene Perspektiven und Kenntnisse zu erweitern.
Zu diesem Anlass hat Professor Dr. Forgó an der Sitzung zum Thema „Stream B: Internet of Things/Data analytics – Translantic perspectives on data usage“ teilgenommen.

Weitere Informationen zur IFCLA-Konferenz finden Sie hier.

1. Hannoverscher Datenschutztag im Design Center der HsH

Am 02. Juni 2016 fand im Design Center der Hochschule Hannover (Expo Plaza) der 1. Hannoversche Datenschutztag statt, welcher von der Hochschule Hannover in Kooperation mit der Leibniz Universität, HannoverIT e.V., Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. und dem Land Niedersachsen organisiert wurde. Mit rund 200 Gästen wurde unter dem Leitthema „Datenschutz zwischen Safe Harbor und dem EU-US Privacy Shield“ über den Datenschutz in der Wirtschaft diskutiert.

Weitere Informationen zum 1. Hannoverschen Datenschutztag finden Sie hier.